Freitag, 19. Mai 2017

Regen-/Matschhose - denn schlechtes Wetter gibt es nicht

Hallo,

auch wenn das Wetter bei uns heute wirklich schön sommerlich war und wir den Nachmittag in der Sonne mit einem schönen Stück Schokokuchen genossen haben, so kann man ein Kleidungsstück wirklich das ganze Jahr über brauchen. Denn schlechtes Wetter gibt es nicht- nur schlechte Kleidung.

Kennt ihr diesen Spruch? ;-)




 Ich durfte für Bonnybee Textil und Kurzwaren ein Designbeispiel nähen und hatte mich total gefreut als in meinem Postkasten dieser wunderschöne strukturierte Jackenstoff "Emily" war.

Die Jackenstoffe von bonnybee vernähe ich ja schon von Anfang an sehr gerne. Schön war es aber mal den strukturierten Stoff in der Hand zu haben, denn bisher kannte ich nur den glänzenden.

Genäht habe ich eine Regen- / Matschhose. Tatsächlich meine erste trotz Kleinkind/Kind. Verwendet habe ich den Schnitt von der Erbsenprinzessin, dieser schlummert schon ewig auf meinem Rechner. Für die Träger habe ich grünes Gummiband mit Sternen aus dem Stoffladen vor Ort verwendet. Die Schnallen in rot und weiß sind von Snaply Nähkram. Um die Hose seitlich enger stellen zu können habe ich Anorak- Druckknöpfe von Prym verwendet.






 Um die Hose wirklich wasserdicht zu bekommen habe ich alle Nähte mit Nahtkleber abgedichtet. Dieser ist leicht aufzutragen und trocknet nahezu rückstandslos. Einziger Nachteil dabei - so eine doch eigentlich schnell zu nähende Regenhose wird ein mehrtägiges Projekt. Denn jede Naht muss danach einige Stunden trocknen...

Jetzt freuen wir uns doch schon auf den nächten Regentag - Pfützenhüpfen ist da doch das Schönste :-)






Die süße Frühlingsmütze habe ich übrigens noch gar nicht gezeigt. Der tolle grüne Streifenjersey passt perfekt zur Farbe der Matschhose. Genäht habe ich sie nach dem Schnitt "Beanie mit Öhrchen" - nur ohne Öhrchen ;-) von Rosarosa. Den süßen Cherry Picking Fuchs hatte ich vor zwei oder drei Jahren im Adventskalender - und bisher immer wieder aufgehoben. Bevor nun meine Kids zu groß dafür sind, habe ich dem Junior eine schlichte aber dennoch absolut entzückende Mütze genäht und hoffe, dass sie ihm lange passen wird ;-)


Schnittmuster: Regen- / Matschhose von der erbsenprinzessin, Beanie mit Öhrchen (ohne Öhrchen) von rosarosa

Stoffe und Zubehör: Jackenstoff Emily strukturiert über bonnybee, Gummiband mit Sternen über den örtlichen Stoffladen, Plastikschnallen über snaply, Jersey Streifen grün/weiß Stoffonkel, Nahtkleber aus meinem Vorrat (vor ewigen Zeiten mal bestellt ;-) )

verlinkt bei: made4boys, Meertje, kiddikram
 
*** WERBUNG ***

Ein schönes Wochenende,


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen