Montag, 3. April 2017

Kleid Rosalie

Hallo,
vor einiger Zeit bekam ich von Kurt Frowein GmbH & Co. KG die Anfrage ob ich nicht Lust hätte das ein oder andere Modell für die h+h in Köln am vergangenen Wochenende zu nähen.

Natürlich hatte ich Lust :-) 

Durfte ich doch schon letztes Jahr auf der Messe Modelle ausstellen. Die Stoffkollektion designed von Anne Waters, die ich zugesendet bekommen habe, lässt sich wunderbar untereinander kombinieren. So entstanden drei Modelle die im Stoffmix genäht sind aber dennoch farblich abgestimmt sind.

Heute möchte ich euch das Kleid "Rosalie" von farbenmix vorstellen. Das Kleid lässt sich sehr gut mit Langarmshirt drunter tragen oder im Sommer mit Top - also perfekt für den kommenden Frühling und Sommer.

Vernäht habe ich bei diesem Kleid die Federn in purple, Aztec in mustard, sowie Deko ebenfalls in mustard und den passenden unifarbenen Stoff in mustard für die Knopfleiste sowie die Belege. Auf der Rückseite sind die Schleifen zum Binden aus passender dunkellila Webware.

Bevor ich die Modelle nach Deutschland geschickt hatte, haben wir noch einen schönen sonnigen Nachmittag genutzt und Fotos gemacht.

Der Saum des Kleides ist mit elastischem Band zusammengerafft, so entsteht ein leichter Balloneffekt. Verschlossen wird das Kleid mit Knöpfen an den Trägern.










Schnittmuster: Rosalie von farbenmix

Stoffe und Zubehör: Webware Kollektion designed von Anne Waters, über Kurt Frowein GmbH., Knöpfe, Spitze und elastische Rüsche aus meinem Vorrat

verlinkt bei: made4girls, Meertje, kiddikram, zeigt neues

*** WERBUNG ***

Alles Liebe, 






Kommentare:

  1. Schönes Kleid! Ich habe den Schnitt erst einmal genäht (war mein 2. Kleid für die Große), danach aber leider nicht mehr - dabei kann man es so schön mixen!

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, und ja das Schnittmuster ist perfekt zum Mixen von Stoffen :-)

      lg

      Löschen