Dienstag, 7. März 2017

Cordkleidchen ganz unbunt

Guten Morgen,

heute möchte ich euch ein Kleidchen zeigen, welches ich schon vor längerem genäht hatte. Es ist beim Probenähen für das Jeanskleidchen (welches auch aus Cord genäht werden kann) entstanden.

Falls ihr euch erinnert habe ich euch schon kurz nach Erscheinung des Ebooks das Jeanskleidchen mit den süßen kleinen Erdbeermuster gezeigt?

Dieses Kleid hier ist für meine Verhältnisse ja eher unbunt. Ich mag es aber, dass dadurch der geblümte Cord schön zur Geltung kommt. Der Schnitt ist ganz zauberhaft und es ist auch gar nicht so schwer zu nähen, wie es vielleicht den Anschein hat. Das Kleid hat Coverähte in türkisblau bekommen und wird mit rosa Knöpfen mit Herzchen-Muster verschlossen.

Beim Raussuchen der Stoffe war meine Große sehr dafür diese Stoffe miteinander zu kombinierten. Allerdings meinte sie vor wenigen Tagen, dass sie es lieber nicht in den Kindergarten anziehen mag.

"Mama, das ist schwarz. Du weißt doch ich mag es bunt - regenbogenbunt."

Ja, da näht man mal nicht so bunt und bei meiner kleinen Träumerin ist es gleich zu düster :-) Komischerweise war das Kleidchen zwei Tage später gar nicht mehr viel zu schwarz. Da wurde es doch aus dem Schrank gezogen und in den Kindergarten angezogen...






Schnittmuster: Jeanskleid Nr. 15 von Lillesol&Pelle

Stoffe und Zubehör: Cord schwarz und blau mit Blümchenmuster aus meinem Vorrat, Knöpfe über buttinette

verlinkt bei: made4girls, Meertje, kiddikram, DienstagsDinge, HOT, zeigt neues

*** WERBUNG ***

Alles Liebe,


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen