Freitag, 29. April 2016

#meineLieblingskleider süßes Mädchenshirt und Rock

Heute - am letzten Tag - meiner "Meine Lieblingskleider" - Woche möchte ich euch mein Lieblingsprojekt zeigen.

Das süße Mädchenshirt habe ich nun schon drei Mal genäht und ich kann nicht genug davon bekommen. Dazu habe ich diesmal den einfachen Rock aus dem gleichen lillestoff- Buch kombiniert.

Für das Shirt habe ich den Rest eines gut abgelagerten Stoffschätzchens gewählt, der schon einfach zu lange im Schrank gelegen hat. Der Rock ist aus Jeansjersey genäht und darauf habe ich die neue Plotterdatei "Le Fant" von Rebekah geplottet. Gewählt habe ich gelbe Flockfolie.









Schnitte: süßes Mädchenshirt und Rock aus dem Buch "Meine Lieblingskleider" von Lillestoff

Stoffe und Zubehör: Lillestoff, Druckknöpfe von 3exter

Plotterdatei: Le Fant von Rebekah Ginda Design, erhältlich bei alles für selbermacher oder Tidöblomma

verlinkt bei: Meitlisache, Meertje, kiddikram, ich näh bio, Plotterliebe


Alles Liebe und ein schönes Wochenende,


Donnerstag, 28. April 2016

#meineLieblingskleider Raglanshirt

Tag 4

Heute zeige ich euch aus dem Buch "Meine Lieblingskleider" von lillestoff ein unisex- Schnittchen.

Es gibt ja für Mädels darin echt zuckersüße Schnitte und was mich sehr gefreut hat, auch die Jungs kommen darin nicht zu kurz.

Leider ist der Junior noch etwas zu klein und muss noch ein wenig wachsen bis er in die 98 passt.

Da ich euch aber nicht nur Kleidchen diese Woche zeigen wollte, habe ich mich für das Raglanshirt entschieden.

Es ist die Jungsversion im Buch zu dem vorgestern gezeigten Raglankleidchen. Und meine Tochter hat sich riesig gefreut, dass ich das Kokosnuss Panel angeschnitten habe ;-)



Schnitt: Raglanshirt aus dem Buch "Meine Lieblingskleider" von lillestoff

Stoffe: Lillestoff

verlinkt bei: Meitlisache, Meertje, kiddikram, ich näh bio



Mittwoch, 27. April 2016

#meineLieblingskleider Mädchenunterwäsche

Heute, an Tag 3, möchte ich euch ein weiteres Projekt aus dem Buch "Meine Lieblingskleider" von lillestoff vorstellen.

Ich habe mich an der Mädchenunterwäsche versucht. Von dem Top bin ich total begeistert. Es sitzt toll und hat genug Länge, so wie ich mir das vorstelle.

Aber bei dem Slip war ich schon beim Nähen unsicher. Die Beinausschnitte wirken recht groß. So habe ich mehrmals das Buch zur Hand genommen und nachgelesen. Diese werden aber nur umgeklappt und genäht. Nur beim Bauch wird ein Gummi eingezogen.

Also habe ich mir mal die Unterwäsche meiner Tochter vorgenommen. Da sind meistens bei den Beinausschnitten ebenfalls dünnes Gummiband vernäht.

Bei der Anprobe war ich doch ziemlich überrascht, wider erwarten, passt der Slip besser als gedacht. Allerdings sitzt er bei den Beinen und am Po doch deutlich lockerer als Kaufkleidung.

Habt ihr Tipps?

Schnitt: Mädchenunterwäsche aus dem Buch "Meine Lieblingskleider" von lillestoff

Stoffe: Lillestoff

verlinkt bei: Meitlisache, Meertje, kiddikram, AWS, ich näh bio

Alles Liebe,


Dienstag, 26. April 2016

#meineLieblingskleider Raglankleid

Für Tag 2 habe ich  mir das Raglankleid aus dem Buch "Meine Lieblingskleider" von Lillestoff rausgesucht.

Es bietet viel Fläche um auch große Motive zu verarbeiten, ohne dass diese zu sehr zerschnitten werden.

Für das Raglankleid habe ich einen gut abgelagerten Lillestoff verwendet. Und ich bin sehr froh mich für diesen entschieden zu haben, steht es meiner Tochter ausgezeichnet.

Außerdem bin ich mir sicher, dass es ihr mit Sicherheit auch im Herbst noch passen wird. Wenn es etwas kürzer ist, mit einer Leggings drunter.

Den Halsausschnitt habe ich mit gelbem Bündchen eingefasst, die Ärmelbündchen sind grün/weiß gestreift und sind derzeit umgekrempelt.

Für die Fotos haben wir spontan einen Kopfschmuck dazu gebastelt. Für diesen habe ich einen etwa 5 cm breiten Streifen aus weißem SnapPap zugeschnitten. Darauf haben wir Webband genäht und auf der Rückseite mit zwei KamSnaps geschlossen. Dazwischen haben wir die Federn geklebt.










Schnitt: Raglankleid aus dem Buch "Meine Lieblingskleider" von Lillestoff, Kopfschmuck Eigenbau

Stoffe und Zubehör: Indianerjersey Lillestoff, Bündchen aus dem Vorrat, SnapPap über Die Stoffschwester, Webband, KamSnaps und Federn ebenfalls aus dem Vorrat

verlinkt bei: Meitlisache, Meertje, kiddikram, DienstagsDinge, creadienstag, ich näh bio

Alles Liebe,


Montag, 25. April 2016

#meineLieblingskleider Beanies

Seit kurz vor Ostern habe ich das Buch "Meine Lieblingskleider" von Lillestoff. Das süße Mädchenshirt habe ich ja als allererstes ausprobiert und gleich zwei Mal innerhalb kurzer Zeit genäht. Da ich so begeistert von dem Schnitt aus dem Buch war, habe ich mich an einige weitere Projekte gewagt.

Den Anfang machen zwei Beanies für meine beiden Kids. Ein tolles Anfängerprojekt oder wenn man einfach mal was Schnelles zwischendurch nähen möchte, einfach perfekt.



Schnitt: Beanie aus "Meine Lieblingskleider" von lillestoff

Stickdatei: Ella Rebella von Zwergenschön

Stoffe: Lillestoff

verlinkt bei: Meitlisache, Meertje, made4boys, kiddikram, ich näh bio

Alles Liebe,





Freitag, 22. April 2016

Sommer...

Wenn ich vom Sommer träume, dann stelle ich mir das genau so vor:

barfuß, einen bunten Stufenrock und dazu ein schlichtes Top

Dies habe ich nun versucht für meine Tochter umzusetzen.

Ich habe ihr ein Longtop aus weißem Jersey genäht. Der Schnitt ist in dem Set "Lotty" enthalten und lässt sich hervorragend auch solo tragen, finde ich...

Darauf habe ich aus rosa Flexfolie eine Wespe aufgebügelt. Ich freue mich total, dass ich euch in Zukunft immer wieder Freitags neue Plotterdateien vorstellen darf. Rebekah Ginda macht aus ihren wirklich hervorragenden Zeichungen nun nach und nach tolle Dateien <3

Wenn ihr mehr Beispiele sehen wollt, schaut mal bei #PlotterdateitagFreitag :-)

Dazu habe ich den Stufenrock "Lisann" genäht. Die unterste Bahn habe ich nochmal aufgeteilt, damit es noch etwas farbenfroher wird. Darauf habe ich so einige Bänder und Borten genäht und den Saum mit Schrägband eingefasst.












Schnitte: Top "Lotty" von Ki-ba-doo, Stufenrock "Lisann" von farbenmix

Plotterdatei: "Wespe" von Rebekah Ginda Design erhältlich über alles für selbermacher oder Tidöblomma

Stoffe und Zubehör: Jersey weiß Swafing, rosa Flexfolie über Plotterprinzessin, Webware für Rock aus dem Stofffundus, ebenso die Bänder und Schrägbänder

verlinkt bei: Meitlisache, Meertje, kiddikram, Freutag, Plotterliebe

***WERBUNG***


Alles Liebe,


Donnerstag, 21. April 2016

Rosa von schnittreif

Letzte Woche war meine Tochter wieder einmal zu einer Geburtstagsfeier eingeladen. In letzter Zeit kam das relativ häufig vor, war sie die letzten Jahre eher selten zu solchen Anlässen eingeladen. Freut mich für sie :-)

Aber noch viel mehr freut es mich, dass ich sie bei dieser Feier nur abgegeben und danach wieder abgeholt habe. Trotz meiner Befürchtungen - sie ist ja eher schüchtern - hat es aber ganz gut geklappt.

Auch bei diesem Geburtstag war ein Sommerkleid gewünscht. Ich habe mich für "Rosa" von schnittreif entschieden. Den Schnitt habe ich für meine Tochter noch nicht genäht, werde das aber demnächst definitiv noch machen.

Ich mag das schlichte A-linienförmige Kleid mit den gedrehten Trägern. Ich habe hier noch einen Streifen aus unifarbener rosa Webware abgesetzt und auf dem Übergang ein Blumen- Webband aufgenäht.

Für den Beleg habe ich petrolfarbene Webware gewählt. Als Hauptstoff habe ich mich für einen schönen blumigen Tilda- Stoff entschieden.

Dazu gab es noch für das Geburtstagskind und die kleine Schwester jeweils eine Luftballon- Hülle.




Schnitt: Rosa von schnittreif, Luftballonhülle via farbenmix

Stoffe: Webware Blumen Tilda, unifarbene Webware petrol und rosa Reste, Webband Tschibo, Reste für Luftballonhüllen

verlinkt bei: Meitlisache, Meertje, kiddikram


Alles Liebe,


Mittwoch, 20. April 2016

Miss Polly Dress

Heute möchte ich euch das zweite Miss Polly Kleidchen zeigen, welches ich vor Kurzem genäht hatte.

Meinen absoluten Liebling. Komischerweise sehen das meine Tochter und mein Mann anders - ihnen gefällt das in rosa, welches ich euch vor wenigen Tagen gezeigt habe, besser.

Ich habe keine Ahnung mehr, woher die Webware ist. Aber sie hat genau für dieses Kleidchen gereicht. Kombiniert mit gepunkteter Webware und orangener Paspel ist ein echter Sommertraum entstanden.

Bei diesem Kleid habe ich mich für die Flügelärmchen entschieden, sie passen einfach perfekt zum Stoff.









Schnitt: Miss Polly Dress von Sewpony vintage, in deutscher Übersetzung bei näh-connection zu bekommen

Stoffe: Webware Blätterprint Reststück, gepunktete Webware orange über alles für selbermacher, Paspel orange über Stoffschwester, nahtverdeckter Reißverschluss Textil Müller

*** WERBUNG ***

verlinkt bei: Meitlisache, Meertje, kiddikram, AWS

Alles Liebe,