Montag, 31. März 2014

TriMü - eine schnelle Mütze fürs Frühjahr

Hallo,

heute wieder mal eine weitere Mütze fürs Tochterkind, ebenfalls schnell genäht und mit zwei Lagen Jersey schon durchaus Frühlingstauglich - auch die Farben schreien schon nach Frühling, oder? Total süß finde ich die drei Zipfel der Mütze ♥

 Schnittmuster: TriMü von Lolletroll



Freitag, 28. März 2014

365 Tage Quilt - Monat März

Guten Morgen,

mein dritter Block von meinem Quilt ist fertig. Diesen Monat bei den großen Flecken nochmal die Drachen und Alpaka Rentiere. Die kleineren Stücke sind ebenfalls wieder aus gleichen bzw. sehr ähnlichen Tüchern wie schon bei den ersten beiden Blöcken.

Freu mich schon auf April :-)

Alles Liebe,


Mittwoch, 26. März 2014

12tel Blick - März

Hallo,

heute mein drittes Foto beim 12tel Blick. Man merkt es wird Frühling - die Knospen sind schon sehr weit offen...


Liebe Grüße,


Dienstag, 25. März 2014

creadienstag #116/Freebiechallenge März - Shirt Längsgeteilt & Hose Ottobre 1/2014

Guten Morgen,

am heutigen Creadienstag möchte ich euch meinen Beitrag zur Freebiechallenge zeigen. Heute darf dort noch für das Hundemotiv im nächsten Monat gevotet werden - meine Tochter würde sich sehr freuen, wenn ihr für den "Angstpete" votet ;-)

Vielen lieben Dank für eure Kommentare zu meinem Beitrag letzte Woche ♥


Montag, 24. März 2014

my kid wears #11

Hallo,

auch ich habe es heute wieder mal geschafft, ganz flott ein Foto des Montags-Outfits zu knipsen.

Der Body ist nun schon etwas über ein Jahr alt, die Hose ein paar Wochen - ich bin aber noch nicht dazu gekommen, sie euch am Blog zu zeigen...

Eine schnelle Pumphose aus grauem Sweat mit grauen Bündchen. Das Bügelbild hat meine Tochter Anfang des Jahres von unserem "Stoffdealer" vor Ort geschenkt bekommen.


Schnittmuster Body: Schnabelina Regenbogenbody
Schnittmuster Hose: Freebook Pump it up von hier



Dienstag, 18. März 2014

creadienstag #115 - "Angstpete" - Raglankleidchen

Guten Morgen,

heute möchte ich euch ein ganz besonderes Kleidchen von meiner Kleinen zeigen.

Ihr "Angstpete"- Kleid...

Vor ein paar Wochen habe ich hier ein Plottermotiv nach Wahl gewonnen. Claudia war so lieb, das Lieblingsmotiv meiner Tochter (einen Angstpete - unseren kleinsten Hund, wenn er sich fürchtet) zu bearbeiten und zuzusenden. Vielen Dank dafür, die Freude war riesengroß ♥

Noch dazu glitzert er, das ist nochmal ein Highlight...

Aufgebügelt habe ich ihn auf einem schnell genähten, ganz einfachen Raglankleidchen in Gr. 92. Der Halsausschnitt und die Ärmel sind mit elastischem Schrägband in pink eingefasst. Kombiniert habe ich braun/pink gestreiften Jersey mit dem tollen Hamburger Liebe Hundestoff.






Schnittmuster: Raglankleidchen von Klimperklein

heute verlinke ich wieder beim creadienstag und bei Meitlisache

Alles Liebe,


Dienstag, 11. März 2014

creadienstag #114 - KnoMü für Tochter und Püppi

Hallo,

heute möchte ich euch ganz schnell genähte Mützen zeigen. Die KnoMü gibt es auch schon für Frühchen, die passt also auch dem Püppi ohne das Schnittmuster verkleinern zu müssen...

Die Mütze der Puppe ist einlagig aus Jersey mit Bündchen genäht, die Mütze meiner Tochter ist innen mit Fleece gefüttert. Meiner Kleinen gefällt es zur Zeit total gut, wenn Püppi das Gleiche bzw. etwas Ähnliches wie sie zum Anziehen bekommt.



Schnittmuster: KnoMü von Lolletroll

und nun ab damit zum creadienstag und zur Meitlisache

Liebe Grüße,


Samstag, 8. März 2014

Freebiechallenge - Designvorschlag "Angstpete"



Hallo,

ich hoffe, ihr habt ein schönes Wochenende. Als ich gelesen habe, welches Thema es nächsten Monat bei der Freebiechallenge geben wird, war für mich ganz klar, dass ich euch das Lieblingsmotiv meiner kleinen Tochter zeigen muss :-)

Wir haben drei Hunde - aber einer (der Kleinste) ist ihr absoluter Liebling. Hier habe ich euch letztens ein Foto der beiden gezeigt.

Unser Pete hat vor vielem Angst. Zur Zeit ist es wieder ganz schlimm.... Die Hühner des Nachbarn mausern und bei uns im Garten liegt die ein oder andere Feder - sooooooooooo gefährlich, kann ich euch sagen ;-)

Für die Freebiechallenge habe ich die Zeichung abfotografiert und mich ein wenig am PC gespielt, damit er nach Scherenschnitt/Silhouette aussieht (leider kann ich das zumindest auf die Schnelle nicht besonders gut). Aber immerhin: meiner Kleinen hat's gefallen, der "Scherenschnitt"-Angst-Pete hat gleich ein Bussi bekommen.





Als Varianten zum klassischen Angst-Pete habe ich noch einen mit Herz, einen mit Stern und einen mit Pfotenabdruck auf der Flanke gemacht.




Ich hoffe, euch gefällt er auch, und natürlich wäre es toll, wenn ihr für unseren Angst-Pete voted. Meine Tochter wäre begeistert, wenn ihr Liebling als Stickmotiv (+ Applikationsvorlage + Plotterdatei) verewigt werden würde.

Alles liebe,


Dienstag, 4. März 2014

creadienstag #113 - (mini) Tami & Lina

Guten Morgen,

ich wünsche euch einen schönen Faschingsdienstag. Seid ihr mit euren Lieben heute auch beim Faschingsumzug unterwegs?

Heute möchte ich euch eines der ersten Sommeroutfits für meine Tochter zeigen. Es ist ganz spontan entstanden, nachdem es seit Freitag bei Frau Liebstes (Ki-ba-doo) endlich ihre total süßen Babyschnittmuster zum Kaufen gibt.

Bis der Bauchzwerg auszieht dauert es ja noch etwas - solange konnte (und wollte) ich nicht warten. Außerdem wollen wir uns ja überraschen lassen ob unsere Tochter ein Brüderchen oder Schwesterchen bekommen wird - so ist es mit im Vorhinein Nähen also etwas schwierig...

Vor Wochen schon war eine Hose auf dem Vorschaubildchen zu sehen - die Taschen fand ich Klasse. Leider wird es das Schnittmuster nicht größer geben - was ich bisher gelesen habe. Schade, trägt meine Tochter doch schon 86/92.

Nachdem sie aber sehr schmal ist, habe ich mir das Schnittmuster nun doch gekauft und etwas gebastelt - seht selbst...

Ich habe Größe 80 zugeschnitten - von der Breite her konnte ich im Großen und ganzen das Schnittmuster so lassen wie vorgesehen - in der Länge hätte ich was dazugeben müssen. Da aber nun bald der Sommer kommt, habe ich meiner Tochter eine kurze (mini) Tami genäht. Ich habe sie ca. bei der Länge für Gr. 62 gekürzt und unten Gummiband in die Hosenbeine eingenäht.

Die Hose ist aus weichem Jeansstoff genäht, der Einsatz sowie die gekräuselten Taschen sind aus Baumwollstoff.


Durch die Kräuselung am Po hat auch meine Tochter mit ihrem Windelpo noch genug Platz :-)


Dazu gab es eine Lina in Gr. 86/92 aus hellblauem Jersey mit gelben Streifen. Der Einsatz ist aus dunkelblauem Jersey mit Fake- Knopfleiste. Diese ist mit rosa Paspel abgesetzt. Dazu zwei Lollipop- Knöpfe. Die Ärmel sind aus dem Fische - Baumwollstoff, den ich auch schon bei der Hose verwendet hatte. In den kurzen Ärmeln ist, so wie auch bei den Hosenbeinen, Gummiband eingezogen.




Vorne drauf ist ein kleines Fischlein gestickt. Auf der Rückseite hat "Rolli" Platz genommen. Diesmal habe ich bei der Lina den Bündchenabschluss etwas anders gestaltet. Ich habe die Länge der Lina mit Bündchen genommen, daran dann einen Bündchenstreifen (doppelt gelegt, 3 cm breit) genäht und drunter nochmal den dunkelblauen Jersey vom Einsatz mitgenäht. Diesen habe ich dann ganz normal gesäumt. Dadurch entsteht ein Effekt, als ob sie ein längeres und kürzeres Shirt an hätte. Insgesamt hat die Lina dann die Länge die sie bei der Größe auch haben soll. Sowohl am Shirt als auch am Hosenbein ein rosa Label mit blauem Totenkopf von alles für selbermacher.




Ihr seht - genug Bewegungsfreiheit ist vorhanden :D



Und zum Abschluss noch zwei Fotos mit ihrem absoluten Liebling unserer Hunde - diese zwei sind was geworden. Gar nicht so einfach quirliges Kind und Hund auf ein Foto zu bekommen ;-)

Was freue ich mich schon drauf, wenn es wieder warm genug ist Fotos draußen machen zu können...

Schnittmuster Shirt: Lina von Ki-ba-doo
Schnittmuster Hose: mini Tami (etwas verändert) von Ki-ba-doo
Stickdatei Fisch & Seehund: Rollis Sommer von Huups

heute verlinke ich beim creadienstag und bei meitlisache

Liebe Grüße,


Montag, 3. März 2014

Babygeschenk - Lätzchen und Sockenliebchen

Hallo,

ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende - meine Tochter war die letzen Tage fleißig als Biene Maja unterwegs...

Ich denke, nach dem Faschingsdienstagsumzug wird ihr das Kostüm fehlen :-)

In letzter Zeit komme ich kaum dazu etwas zu nähen. Nicht nur, dass irgendwie die Zeit fehlt, jetzt macht auch meine Overlock zicken - und so macht es einfach keinen Spaß :/

Gerade jetzt, wo auch das ein oder andere Babygeschenk fällig ist - bei uns im Freundeskreis geht es seit Herbst letzten Jahres rund ;-)

Trotzdem konnte ich nicht wiederstehen, als ich Freitags die tollen neuen Babyschnitte von Frau Liebstes (Ki-ba-doo) gesehen habe. Da meine Tochter schon länger Gr. 86/92 trägt musste ich etwas basteln - mehr dazu morgen beim creadienstag ;-)

Heute möchte ich euch ein Babygeschenk für eine liebe Bekannte, die ich über FB kennengelernt habe, zeigen.

 Hier trägt "Timo" - meine Trage- und Stillberaterpuppe Probe. Ein Lätzchen, vorne Baumwollstoff, hinten hellblauer Frottee sowie ein kleines Sockentier machten sich schon vor einiger Zeit auf den Weg nach Deutschland.

Schnittmuster Lätzchen: Hamburger Liebe
Schnittmuster Sockentier: Sockenliebchen von Immertreu