Freitag, 28. Februar 2014

365 Tage Quilt - Stand Februar / Freutag #41

Hallo,

schon wieder ist ein Monat rum - deswegen möchte ich euch heute zeigen, wie weit ich mit meinem Quilt bin.

Ich bin ja erst ganz kurz entschlossen Ende Jänner dazugestoßen und habe mir Anfang Februar Gedanken zu Größe des Quilts, Größe der einzelnen Quadrate sowie Muster etc. gemacht. Das einzige was ja feststand war, dass ich ihn aus Tragetuchstücken für meine Tochter nähen möchte.

Nun hier also die ersten beiden Blöcke. Ich habe mich für einzelne Quadrate (Größe 10*10) entschieden. Da es aber durchaus mal vorkommen kann, dass ein Muster am Tragetuch größer ist, wollte ich die Möglichkeit haben größere Stücke (also ca. 18,5*18,5) einzuarbeiten. Jedes Monat wird also nun ein neuer Block dazukommen - bestehend aus 7 Quadraten * 5 Reihen, mit jeweils 2 größeren Quadraten zwischendrin.

Bisher habe ich es geschafft nur Tragetuchstücke zu verarbeiten, zu denen ich durch das Tragen meiner Tochter einen Bezug habe. Da es kaum möglich ist alle Tragetuchstücke im Original aufzutreiben, sind auch mal welche dabei die dem Tuch, welches ich hatte, sehr ähnlich sieht...

Die größeren Stücke werden "besondere" Tücher sein. Im Fall der ersten beiden Blöcke - der blaue Drache (wohnte auch ganz kurz mal hier) aber in rosa, das Geburtstuch meiner Tochter. Mit den Alpakafischen fing die Sammelleidenschaft langsam an und ein weißes Nino (damals mit Tussahseide - hier jetzt glaub ich mit Leinen) trug ich zur Taufe unserer Tochter.

Die kleineren Tragetuchstücke sind in diesen beiden Blocks hauptsächlich Didymos, da ich am Anfang eigentlich nur in dieser "Marke" trug - darunter ein Natibaby und vereinzelte Stücke von Kokadi.



 Hier könnt ihr mehr zu der Aktion nachlesen und weil heute Freitag ist und ich mich wahnsinnig darüber freue die ersten beiden Blöcke fertig zu haben, wandert der Post auch zum Freutag :-)

Liebe Grüße,


Mittwoch, 26. Februar 2014

Karnevals-Kostüm Sew- Along # 4 - Finale

Hallo,

heute möchte ich mich (wieder mal) ganz herzlich für eure lieben Kommentare bedanken - ich freue mich über jedes einzelne ♥ Auch das immer mehr LeserInnen meinem Blog folgen, freut mich :-)

heute ist schon Finale beim Karnevals-Kostüm Sew- Along. Letztes Mal habe ich euch schon erzählt, dass unser Kostüm fertig ist da wir vor dem Umzug am Faschingsdienstag das ein oder andere Faschingsfest besuchen werden. Nachdem ihr nur einen kleinen Ausschnitt zu sehen bekommen habt, hier nun das heurige Faschingskostüm meiner Tochter.





Genäht aus schwarz/gelb gestreiftem Nicky, schwarzem Bündchen und Kam Snaps sowie schwarzem und gelbem Faschingsfilz für das Röckchen und schwarzem Jersey für die Fühler.

Der Bienenanzug ist in Gr. 92 genäht. Wie man sieht, noch etwas reichlich - aber es sollte ja beim Umzug noch Gewand darunter passen. Die Mütze wurde durch die beiden Fühler ergänzt, ansonsten aber wie in dem Ebook beschrieben genäht. Das Röckchen ist in Gr. 86 genäht - nach dem Schnittmuster 2-Lagen Röckchen von Lillesol&Pelle. Allerdings habe ich es etwas abgewandelt. Die Form der einzelnen Elemente - sie laufen nun nach unten rund aus und da es sich um Faschingsfilz handelt, der nicht ausfranst, habe ich mir das versäubern bzw. nähen mit Schrägband gespart.

Schnittmuster Anzug: Babyanzug Anton Klimperklein
Schnittmuster Mütze: Minutenmütze von Klimperklein
Schnittmuster Rock: 2LagenRöckchen von Lillesol&Pelle

Vielen Dank für die Organisation des Sew Alongs - es hat mir sehr viel Freude gemacht ♥

Liebe Grüße



Dienstag, 25. Februar 2014

creadienstag #112 - Stars and Stripes

Hallo,

heute habe ich für euch ein neues zipfeliges Shirt. Genäht in Gr. 86/92, aus grün/weiß gestreiftem Jersey. Das besondere sind nicht nur die Zipfel, sondern auch die Armbündchen. Die find ich mal richtig schick...

Armbündchen und Applikation sind aus rotem Jersey mit weißen Punkten, rot/weiß gestreifte Knöpfe zum Verschließen der Armbündchen.

Vorne drauf eine Negativ-Stern- Applikation, mit Webbandschnipseln und Sternchenanhänger.


Schnittmuster: Zipfelshirt von Lolletroll
Stickdatei Negativ-Sternen- Applikation: Freebie von Bienvenido colorido
Stickdatei ITH Sternchen: Freebie Pubimatz

und wie jeden Dienstag verlinke ich hier und hier

Alles Liebe,


Montag, 24. Februar 2014

12tel Blick im Februar 2014

Guten Morgen,

mein Bäumchen im Februar - mit Morgenfrost...

weitere Februarbilder findet ihr hier

Liebe Grüße,


Dienstag, 18. Februar 2014

creadienstag #111 - blumige Frühlingskombi

Guten Morgen,

heute möchte ich euch eine Kombi für den Frühling zeigen, die ich besonders gut gelungen finde. Kennt ihr das, wenn ihr das Gefühl habt, (bis auf winzige Kleinigkeiten) ist es perfekt? ;-)





 Die Bluse ist in Gr. 86/92 aus Baumwollstoffen genäht. Der Einsatz vorne und hinten ist aus gelbem Cord. Dazwischen habe ich selbstgemachte Paspel aus rotem Schrägband mit weißen Punkten zwischengefasst sowie den Halsausschnitt und die Ärmel mit dem Schrägband eingefasst.

Die Hose, Gr. 92, ist aus braunem Feincord mit roten Bündchen genäht. Vorne drauf die Taschen aus dem Baumwollstoff und ebenfalls selbstgemachte Paspel bei den Taschen mitgefasst.



 Hier könnt ihr gut die Biesen im Einsatz der Bluse sowie die zwei kleinen weißen Knöpfe mit roten Punkten erkennen.


 Dazu gab es eine einfache Mütze aus rotem Jersey mit weißen Punkten. Darauf habe ich mit der Ösenstickdatei von Tinimi mehrere Ösen gestickt und ein gelbes Satinband durchgezogen, oben zur Schleife gebunden.






 Dann gab es zu der Kombi noch eine Weste in Gr. 86 - da die Schnitte in der Ottobre meist etwas größer ausfallen. Das Gilet ist außen aus Baumwollstoffen genäht, der Blümenstoff wurde zu Fältchen gelegt dazwischengenäht. Innen brauner Sweat, damit es schön warm hält und die Ärmel mit Schrägband eingefasst. In der Kapuze ist ein Gummiband eingezogen und verschlossen wird das Gilet mit roten Kam Snaps.

Schnittmuster Weste: Ottobre 1/2008, Nr. 5 Ladybug-Weste
Schnittmuster Bluse: Mina von Kibadoo
Schnittmuster Hose: Pumphose Frieda von Milchmonster
Schnittmuster Mütze: Bo von Lolletroll
Stickdatei: Ösen von Tinimi

entschuldigt die heutige Bilderflut - aber ich konnte mich nicht entscheiden ;-)

nun ab damit zum Creadienstag und zur Meitlisache

Alles Liebe


Freitag, 14. Februar 2014

Karnevals-Kostüm Sew-Along #3

Hallo,
 
wir haben letztes Wochenende schon das erste Faschingsfest besucht. Bis zum Faschingsdienstag, wo wir den Umzug besuchen werden, wird auch noch das ein oder andere Faschingsfest "gerockt"...

Um euch aber bis zum Finale nicht die Spannung zu nehmen - heute nur ein kleiner Teaser ;-)

und nun mal spionieren gehen, wie weit die anderen Teilnehmerinnen sind...



Mittwoch, 12. Februar 2014

12 von 12 - Februar 2014

Hallo,

schnell mal solange das Abendessen am Herd köchtelt meine 12 von 12. Wie immer findet ihr alle anderen hier

entschuldigt die schlechte Bildqualität vom Handy - aber sonst schaffe ich es einfach nicht im Alltag ständig mit Kleinkind die gute Kamera dabei zu haben :/

1, Während das Kind noch schläft, einheizen, anziehen etc und Frühstück herrichten
2, Kind ist nun auch schon fertig
3, noch schnell die gelieferten Einkäufe vom Adamah wegräumen
4, ab zum Baby- bzw. Kleinkindschwimmen
5, oh, schon so spät - ab nach Hause...
6 und 7, daheim wartet Post ♥ einmal SM von Farbenmix und dann noch schöne Stöfflein *freu*
8, Wäsche waschen
9, Bananenmilch als Nachtisch vorbereiten
10, Bolognese köchelt
11, Mann daheim, der füttert schnell mal die Hunde
12, Kind leistet mir in der Küche mit Püppi Gesellschaft

Ich wünsche euch einen schönen Abend,


Dienstag, 11. Februar 2014

creadienstag #110 - Trägerkleidchen mit Shirt

Guten Morgen,

Beim Durchblättern der "alten" Ottobres gefiel mir dieses Trägerkleidchen und Shirt besonders gut für unsere Frühlingsgarderobe.





Wie ihr sehen könnt, hatte meine Kleine viel Spaß beim Fotografieren :-)

Genäht ist das Shirt aus rosa Jersey - wobei ich mit dem Kragen nicht zufrieden bin, der ist doch etwas groß...

An sich würde mir aber der große Kragen mit dem Rollsaum gut gefallen.

Das Kleid, aus Baumwollstoffen genäht in Gr. 86, find ich total süß und würde ich auch nochmal nähen - allerdings ohne Schleife. Denn die ist nicht in eine ansprechende Position zu bekommen. Außerdem würde ich das Kleidchen etwas verlängern, da ich es doch ziemlich kurz finde.

Schnittmuster: Ottobre 4/2011 Cherry Jerseyshirt Nr. 13, Cranberry Trägerkleid Nr. 14

ab damit zum Creadienstag und zur Meitlisache

Alles Liebe



Freitag, 7. Februar 2014

Freutag #38

Hallo,

schon wieder Frei... nein Freutag ;-)

Nachdem ich damals (zu der Zeit unserer Hochzeit bzw. Geburt unserer Tochter) noch nicht gebloggt habe, möchte ich euch heute einen kleinen Rückblick zeigen.

Schon vor dem bloggen - auch wenn ich das Nähen erst nach der Geburt unserer Tochter begonnen habe - war ich kreativ :-)

Für unsere Hochzeit habe ich in monatelanger Arbeit und vielen, vielen Stunden mit fleißigen Helferlein die Tischkarten mit Hochzeitsprogramm, Weinkarte sowie Buffetangebot gebastelt. Die Kirchenhefte, die Tischkärtchen inkl. Gastgeschenk sowie die Einladungen und Danksagungen. Leider konnte ich keine Einladung mit Kuvert mehr finden, aber vom Design waren sie wie die Danksagungskarten.


 Das nächste Mal habe ich vor der Geburt und Taufe unserer Tochter Karten gebastelt. Wieder bei beiden Anlässen gleiches Kartendesign mit ganz feinen Unterschieden.

 Und nun darf ich zum dritten Mal mich an einem neuen Kartendesign versuchen. Ich freue mich sehr für unseren kleinen Bauchzwerg die Geburts- und Taufkarten basteln zu dürfen ♥ Mal sehen wie lange - denn dezent habe ich noch im Hinterkopf, dass es bei den ersten beiden Malen doch irgendwann ziemlich mühsam war ;-)

 Liebe Grüße


Donnerstag, 6. Februar 2014

RUMS #6/14 - Wolldascherl

Hallo,

wie schon gestern angekündigt habe ich heute bei RUMS gleich zwei selbstgemachte Dinge für euch.

Erstens Geburtstagsguglhupf und zweitens hab ich mir ein Wolldascherl genäht.

 
Während ich mit meiner Tochter schwanger war, hatte mich das Strickfieber gepackt. Abgesehen von Kleinigkeiten hatte ich ihr eine Decke gestrickt, die auch rechtzeitig zur Geburt fertig war. Eine zweite - die Kapuzendecke - hat es bis heute nicht geschafft...

Da auf meiner Liste (22 Dinge in 222 Tagen) diese auch draufsteht, musste natürlich eine adäquate Wollaufbewahrung her...




 Außen aus einem Baumwollstoff von Stenzo, Innen einmal rosa/weißes Karo auf der Taschenklappe sowie Baumwollstoff mit Herzerln. In der Klappe mitgefasst weiße Spitze und verschlossen wird es mit einem rosa Herzerl- KamSnap.

Die Öse fehlt noch, aber so eine hatte ich nicht in meinem Vorrat daheim - aber die ist ja dann fix gemacht ;-)

Schnittmuster: Wolldascherl von Charlotte Fingerhut über Farbenmix

Liebe Grüße


Mittwoch, 5. Februar 2014

Babygeschenk - Schnabelina Regenbogenbody

Hallo,

heute möchte ich euch den Ring Sling aus der zweiten Hälfte des Tragetuchs zeigen. Diesmal mit türkisfarbenen Ringen vernäht. Als Babygeschenk gab es zum Gutschein für eine Trageberatung einen Babybody mit amerikanischem Ausschnitt in Gr. 50.

Ausnahmsweise habe ich mal klitzeklein genäht, da der Body in dem Fall sicherlich länger passen wird. Und auch nicht in pink oder lila sondern in schönen Frühlingsfarben grün mit kleinen Häschen drauf und orangenem Bündchen. Vorne drauf auch ein "Einzelstück" Label.



 Schnitt: Schnabelina Regenbogenbody

... und ein weiterer Punkt meiner Liste (22 Dinge in 222 Tagen) kann durchgestrichen werden. Da mein Mann beruflich diese Woche unterwegs ist, kam nur Selberkochen oder den Lieferdienst in Anspruch nehmen in Frage. Also habe ich mich, um alle Punkte auf meiner Liste abarbeiten zu können, für den Lieferdienst entschieden. Meine Tochter hatte sich sehr über Pizza mit Salat gefreut ;-)

Zur Jause gibt es Geburtstags-Guglhupf, ich denke, da werde ich euch morgen ein Bild bei RUMS zeigen...

Alles Liebe