Sonntag, 29. September 2013

12tel Blick - September

Hallo,

vielen lieben Dank für eure zahlreichen Kommentare zu meiner Herbstjacke am Freitag - ich hab mich ja sooooooo gefreut ;-)

Heute nur schnell mein 12tel Blick vom September...


Freitag, 27. September 2013

Herbstkind Sew Along - Finale

Hallo,

bei unserem letzten Treffen hatte ich nicht viel Hoffnung, noch beim Finale dabeizusein - aber......


ich hab es geschafft ;-)

Hier meine Herbstjacke für meine Tochter in Gr. 98 (Länge 86) aus Taslan und Sweat.

Die Jacke ist ohne Schnick-Schnack, damit sie zu möglichst vielen Outfits passt - außerdem wollte ich die wind- und regenabweisende Funktion des Taslans nicht beschädigen durch ev. Stickereien. Meiner Meinung nach wirkt das reflektierende Paspelband auch für sich. Die Kapuze ist mit Kam Snaps zum an- und abknöpfen. Am Vorderteil befindet sich links und rechts vom Reißverschluss reflektierende Paspel.

Außerdem habe ich aus dem Sweat der Innenjacke einen Reißverschlussverstecker genäht.

 Das Rückenteil hab ich dreigeteilt und jeweils im Schulter- und Pobereich reflektierendes Paspelband eingenäht.


 Auch vorne zwischen den beiden Lagen der Kapuze ist das reflektierende Paspelband eingenäht.
Eingriffstaschen in der Seitennaht.

 Kapuze zum an- und abknöpfen mit Kam Snaps.


 Auf diesem Foto kann man sehr gut erkennen, wie das Paspelband reflektiert...


Lasche zum Aufhängen der Jacke und innenliegende versteckte Armbündchen. Sehr praktisch, wenn der Wind pfeift, da bleiben die Arme warm und sollte es regnen, wird das Bündchen trotzdem nicht nass, da der äußere Ärmel darübergeht.

Zwei Tage nachdem die ersten Fotos entstanden sind, habe ich es auch noch geschafft aus dem restlichen Sweat eine dazupassende Mütze für meine Tochter zu nähen. Innen ist diese mit einem Reststück rosa Fleece gefüttert, dass von der Innenjacke übrigblieb - diese habe ich euch diese Woche beim creadienstag gezeigt ;-). Die Bindebänder sind ebenfalls aus dem schönen weichen rosa Fleece.


Ich habe mich sehr gefreut beim Herbstkind Sew Along teilzunehmen, vielen Dank für den Tipp die Jacke um ca. zwei Größen größer zu nähen. Sie sitzt super und es passt auch noch ein dickerer Pullover darunter. Ich hoffe, dass sie im Frühjahr auch noch passen wird ;-)

Schnitt: Übergangsjacke von Lillesol&Pelle
Mütze: selbstgestrickt vor ca. 2 Jahren (und sie passt noch immer) - Anleitung aus einem Eltern Magazin
Mütze: Lolle Knötchen von Lolletroll




Donnerstag, 26. September 2013

RUMS #39 - Hollerkoch

Hallo,

heute möchte ich euch zeigen, womit ich die letzten beiden Wochenenden (mit meiner Familie) beschäftigt war. Wir haben Hollerkoch eingekocht. Super lecker, nicht nur jetzt im Herbst ;-)

Warum mit meiner Familie? Weil das Holler pflücken noch ziemlich schnell erledigt ist, das Beeren runterpflücken dann aber eine gefühlte Ewigkeit dauert....

Leider isst außer meinem Mann und mir sonst niemand Hollerkoch - oder soll ich sagen, zum Glück?!

Heute möchte ich also mein Rezept für Hollerkoch mit euch teilen...

Für 1 kg Hollerbeeren, gewaschen, 1 kg Birnen oder Äpfel und 1 kg Zwetschken in grobe Stücke schneiden. Alles in einen großen Topf geben und dazu 3 Zimtstangen, 5-6 Nelken, ca. 180g Zucker und etwas Kardamom sowie Zitronensaft dazugeben. Das ganze bei geringer Hitze 1 h köcheln lassen.

1 Pkt. Vanillepuddingpulver mit etwas Wasser glatt rühren und nach der Stunde dazugeben. Kurz umrühren und in saubere Gläser abfüllen. Sofort heiß verschließen.

Ich hoffe, es schmeckt euch... ;-)

Etiketten: www.titatoni.de

und nun ab damit zu RUMS...

Dienstag, 24. September 2013

Mützenwetter Knit Along - Teil 3

Hallo,

auch ich möchte euch heute einen kleinen Einblick geben, wie weit ich bin.

Letzte Woche habe ich euch die Wolle gezeigt mit der ich die Eulenmütze stricken wollte und erzählt, dass ich schon umgerechnet hatte.

Die Mütze war auch echt schnell fertig - Tragebilder gibt es aber erst zum Finale.

Hier nur ein kleiner Ausschnitt...

Wie ihr seht, fehlen noch die Augen der Eule zum Annähen ;-)

Außerdem erzählte ich euch letzte Woche, dass wenn ich flott genug bin, ich für meine Tochter auch noch eine zweite Mütze stricken möchte. In die Fuchsmütze hatte ich mich beim Suchen nach einer Anleitung für die Eulenmütze sofort verliebt ♥

Gestern Abend habe ich also nun auch mit der Fuchsmütze begonnen, bis jetzt klappt es mit der englischen Anleitung ganz gut. Wenn man mal mit dem Stricken angefangen hat, erklärt sich das meiste bisher von selbst....

Also ihr seht schon - mit Kleinkind daheim - hab ich keine Zeit für Maschenproben ;-)

Bisher hat es aber auch noch immer gepasst *klopf auf Holz*

Ob alle anderen fleißig ihre Maschenprobe machen könnt ihr hier nachlesen...

creadienstag #092 - Herbstkombi Nr. 4, Shirtwoche

Diese Woche möchte ich euch meine vierte Herbstkombi zeigen. Bisher meine Aufwändigste...

Sie besteht aus einem Shirt (Madämchen von FeeFee), einem Zwei-Lagen- Rock von Lillesol&Pelle sowie einer selbstgestrickten Mütze mit Bommel und gehäkelter Rose, einer Jacke und einem Täschlein in Herzform.

 Das Shirt ist aus Jersey genäht, mit rosa Bündchen und grün/weiß kariertem Schrägband, das zur Schleife gebunden werden kann.

Das Röcklein ist aus braunem Feincord und Baumwollstoff genäht, die Taschen am Rock sind aus dem gleichen Stoff wie der Baumwollstoff der unteren Rockbahn. Die Rockbahnen sind einmal mit braun/weiß karierter Rüsche und einmal mit grün/weiß kariertem Schrägband gesäumt. Vorne am Rock eine Hirsch - Stickerei.

 Die Mütze ist selbstgestrickt, mit Bommel und gehäkelter Rose. Die Innenjacke aus rosa Fleece.


 mit Kapuze.

 Die Jacke ist außen aus Baumwollstoffen. Kapuze, Ärmel und ein Streifen am Vorder- und Rückenteil aus rosa/weiß kariertem. Vorder- und Rückenteil aus einem Stoff mit Gummistiefeln drauf. Die Jacke ist mit 4 Knöpfen zu schließen, seitlich unten eine Stickerei - ein Gummistiefel Reh.


 Die Tasche "Herziklein" durfte ich für Nadinis vor einiger Zeit probenähen. Sie ist mit einem Magnetverschluss zu verschließen, das Gurtband ist mit Baumwollstoff umnäht. Innen habe ich den Gummistiefel-Stoff der Jacke verwendet. Vorne drauf eine "herzige" Stickerei - Schatzi. Links und rechts Mascherl aus rot/weiß gepunktetem Band und kleinen Glöckchen. Das Ebook wird es demnächst in ihrem Dawanda- Shop zu kaufen geben, auch eine Variante mit Reißverschluss ist geplant.
Schnitt Shirt: Madämchen von FeeFee
Schnitt Rock: 2-Lagen- Rock von Lillesol&Pelle
Schnitt Jacke: Goldlöckchen von RosaRosa
Schnitt Tasche: Herziklein von Nadinis
Anleitung Mütze: Drops Design
Stickdatei am Rock: Freebie "Caruso" von kunterbuntdesign
Stickdatei Jacke: Gummistiefelreh von Lieblingsstickereien
Stickdatei Tasche: Freebie von Damali

Heute verlinke ich beim creadienstag, bei meitlisache und bei der Shirtwoche von Fräulein Rohmilch

Donnerstag, 19. September 2013

RUMS #38

Hallo und einen schönen Abend.

Schon länger nicht mehr gerumst - heute nur mit einer "Kleinigkeit".

Am Wochenende habe ich ein Tragetuch zerschnitten und daraus zwei Slings genäht - die pinken.

Das andere war schon ein Tuchstück in passender Länge, da habe ich die blauen Ringe drangenäht. Einer der pinken gehört einer Bekannten, der andere mir ;-)

Der gestreifte wird verschenkt - zur Geburt an meinen Bruder und seine Freundin.

Herbstkind Sew Along- Teil 3

Hallo,

 nach einem längeren Arbeitstag habe ich mir eben (hier) die tollen Fortschritte der anderen TeilnehmerInnen angesehen.

Ich muss nun beichten....




ich habe nichts geschafft :( *schäm*

Aber der Herbststart mit Spielgruppe, Kreativgruppe, Eltern-Kind-Cafe, privat Kleinkindschwimmen gehen und nun kränkelndem Kind hat mich die letzten Tage voll im Griff.

Eigentlich wollte ich heute Abend zumindest zuschneiden oder sogar noch ein wenig nähen, bevor ich blogge. Aber ich befürchte, das wird wohl nix.

Meine Stoffe sind zwei Tage nach dem letzten Sew Along Treffen gekommen, mittlerweile schon den ein oder anderen Tag gewaschen und warten nur auf ihren Einsatz.

Zur Zeit bin ich aber noch fest davon überzeugt, euch nächste Woche Freitag beim Finale eine fertige Jacke zu präsentieren ;-)


Dienstag, 17. September 2013

Mützenwetter Knit Along - Teil 2

Hallo,

heute melde ich mich nochmal zum Mützenwetter Knit Along.

Letzte Woche habe ich euch ja erzählt, dass ich auf jeden Fall für meine Tochter die süße Owl Hat stricken möchte, in etwas abgewandelter Version - und überlegt, ob ich auch noch eine Mütze für mich stricken sollte.

Ich denke, da nehme ich mir zu viel vor. Deswegen wird es heuer nur die Mütze für meine Tochter geben. Wenn es nächstes Jahr einen Knit Along geben sollte, werde ich dann eine Mütze für mich stricken ;-)

Ich habe mich letzte Woche nämlich in noch eine Mütze verliebt. Habe auch schon die Anleitung gekauft und am Wochenende passende Wolle. Leider bin ich zur Zeit etwas unmotiviert, da die Anleitung auf Englisch ist, und ich mir das ganze etwas einfacher vorgestellt hatte ;-)

Aber nun zurück zur Knit Along Mütze...

Die Anleitung ist umgerechnet, Stricknadeln in passender Stärke daheim und die Wolle ist auch aus dem Fundus ;-)

Nächste Woche mehr...

EDIT: Meine Tochter hat mich heute Nachmittag etwas stricken lassen und ich hab die Owl hat schon zu 1/3 fertig ;-) Werde also mir die zweite Mütze für meine Tochter doch noch als Knit Along Projekt vornehmen, ich hoffe auf eure Hilfe mit der englischen Anleitung ;-)
Schaut mal, es soll diese hier werden ♥

Hat die schon jemand von euch gestrickt und kann mir weiterhelfen?

und hier seht ihr wie weit alle anderen Knit Along TeilnehmerInnen sind

creadienstag # 091 - Herbstkombi Nr. 3

Guten Morgen,

heute möchte ich euch meine dritte Herbstkombi zeigen. Ich möchte mich ganz ♥lich für die vielen lieben Kommentare zu meinem letzten Outfit bedanken.

Heute zeige ich euch einen selbstgestrickten Pullover aus der Filati (Ausgabe 6) mit 3/4 Ärmeln und hinten zwei Knöpfen beim Halsausschnitt zu verschließen.

Dazu habe ich eine Latzhose, ebenfalls mit Knöpfen zum Schließen, aus beigem Breitcord genäht. Innen der Beleg ist aus rosa/weiß kariertem Baumwollstoff.

Zum Thema Herbst passend am Vorderteil ein Button mit einem "Katzi" - Eichkätzchen ;-) Sowie ein Schleifchen aus lila Zackenlitze und kleinem Deko-Knöpfchen.

Strickanleitung Pullover: Filati Ausgabe 6
Schnittmuster Latzhose: Retrolatzhose von Lolletroll
Stickdatei: Huups - Eichkatz

Heute verlinke ich nicht nur beim creadienstag sondern auch bei Meitlisache

Montag, 16. September 2013

my kid wears #25

Hallo,

einen schönen Montag Nachmittag wünsche ich euch.

Heute trägt meine Maus ihre Latzhose aus Sweat. Diese habe ich ihr letztes Jahr Weihnachten genäht und sie passt noch immer super :-)



Andere Kinderoutfits findet ihr hier

Donnerstag, 12. September 2013

12 von 12 im September

Hallo,

ich habe mich ja sooooooooooo über eure Kommentare zu meiner zweiten Herbstkombi gefreut ♥ Danke ♥

Heute möchte ich euch zeigen, wie wir unseren Tag verbracht haben. Noch mehr Tagesabläufte jeden 12 des Monats findet ihr wie immer hier.

1, Aufstehen und noch im Pyjama Hunde füttern
2, selber frühstücken - Butterbrot ohne Rinde ;-)
3, Mama bügelt Wäsche und legt Unterwäsche zusammen
4, Hurra - der Postmann klingelt und bringt ein Zwergenschönes Speicherlein ♥
5, Schnittmuster zusammenkleben und ausschneiden - Kind und Hunde erschweren die Sache...
6, Mittagessen - Gemüseeintopf
7, Auto fahren
8, Noch schnell für die Jause in der Kreativgruppe einkaufen
9, Alles hergerichtet, geplant sind Drachen als Herbstdeko für die Fenster
10, Beim Heimfahren eingeschlafen
11, Abendessen
12, Bloggen

Dienstag, 10. September 2013

Mützenwetter Knit Along - Teil 1

Hallo,

ich freue mich sehr, letzte Woche den Aufruf zum Knit Along gefunden zu haben.

Ich habe ja schon vor ca. zwei Wochen die Stricknadeln ausgepackt und die erste Kindermütze für meine Maus ist auch schon fertig. Aber man kann ja nie genug Mützen haben ;-)

Deswegen freue ich mich sehr, beim Knit Along mitzumachen. Ich werde auf jeden Fall eine Mütze für meine 2 jährige Tochter stricken. Da habe ich nach dem Suchen im Netz auch schon genauere Vorstellungen.

Ähnlich dieser Mütze soll sie werden. Ich werde wohl eine "normale" Mütze für meine Tochter stricken und auf einer Seite nach dieser Anleitung die Eule "einbauen". Farbe hab ich mir noch nicht sooooooo viele Gedanken gemacht-  auch muss ich mal in meinen Vorräten wühlen gehen. Aber ich habe vor, meiner Tochter heuer einen Wintermantel zu nähen - also ev. gleich zu dem passend. Das wäre dann aubergine/pink.

Ich bin noch am Schwanken, ob ich so ambitioniert bin, auch mir mal eine Mütze zu stricken. Da würden mir ganz gut dieses oder dieses Modell gefallen... wobei beide doch eher aufwändig aussehen, hm?


Montag, 9. September 2013

creadienstag #090 - Herbstkombi Nr. 2

Hallo,

lieben Dank für eure netten Worte ♥

Heute möchte ich euch die zweite Herbstkombi fürs Töchterlein zeigen.

Der Herbst muss nicht immer nur trist und grau sein - bei uns kommt Farbe ins Spiel ;-)






Genäht habe ich eine Yara Leggins aus rotem Jersey mit weißen Pünktchen und dazu eine Zazou aus gelbem Sweat.

Der Halsausschnitt ist mit rotem Jersey eingefasst, auf dem linken Ärmel ist Herzchen-Webband aufgenäht und ein Button mit dem süßen Knabstrubber aufgestickt. Am rechten Ärmel ein Label-Frame mit dem Text "Made by Mami".

Vorne die süße Ella Rebella mit roten Jerseyzöpfchen. Ich habe am Zipfelshirt noch eine Rüsche angenäht und dabei zum ersten Mal meinen neuen Nähfuß getestet *freu* Hat auf Anhieb relativ gut geklappt - ich ♥ meinen Kräusler ;-) Das einzige was ich noch nicht ganz raus hab, woher weiß ich wie stark ich kräuseln kann um auf eine gewissen Länge (in dem Fall Saumbreite) zu kommen?



Schnitt Leggins: Yara Leggins von CZM
Schnitt Shirt: Zazou von CZM
Stickdateien: Ella Rebella and Friends von tausendschönes, Freebie von LeNi Farbenfroh (Herzlichkeiten)

und wie jeden Dienstag verlinke ich hier und hier



Herbstkind Sew Along - Teil 2


Hallo, lieben Dank für eure Kommentare - zukünftiges Familienerbstück trifft es wohl wirklich ;-)

Am Wochenende war ich fleißig am Nähen, hab ich doch vor euch die ein oder andere Herbstkombi in den nächsten Wochen zu zeigen ;-)

Leider konnte ich mit der Jacke für den Sew Along noch nicht beginnen, da die Stoffe auf sich warten lassen. Ich hoffe aber, dass sie bis spätestens Ende der Woche da sind und ich kommendes Wochenende starten kann.

Mein reflektierendes Paspelband ist schon da und auch der Schnitt ist schon ausgedruckt. Ich bin nun doch bei der Übergangsjacke von Lillesol&Pelle geblieben. Nächsten Herbst wird es dann die Izzy von Farbenmix geben ;-) Ich habe mich nun für die Gr. 98 entschieden - das sollte meiner Tochter die gerade mal 86 trägt locker passen (ich hoffe, es wird nicht zuuuuuuuuu breit....) Von der Länge nehme ich aber die normale 86.

Letzte Woche hatte ich ja überlegt Taslan mit Fleece zu kombinieren - ev. grün/rot als Kombi. Beim Taslan ist es nun auch geblieben, allerdings nicht in grün sondern in beere. Und weil mir einfach kein gemusterter Fleece dazu richtig gut gefallen hat, wird die Jacke nun mit Sweat gefüttert. Diesen scheint es mittlerweile aber bei dem Anbieter nicht mehr zu geben...

Ich hoffe sehr, euch nächstes Mal mehr berichten zu können und vor allem ein paar Fotos zeigen zu können von meinen Fortschritten ;-)

wie weit andere Teilnehmer des Sew Along sind findet ihr hier




Freitag, 6. September 2013

Freutag #16 - Kaufmannsladen Teil 1

Hallo,

heute möchte ich euch etwas soooooooooooooooooooooooo Schönes zeigen.

Aber alles von Anfang an....

Letztes Weihnachten (meine Tochter war grad mal 16 Monate alt) schwärmte ich zu Besuch bei meinen Eltern von einem Kaufmannsladen. Aber nicht diesen die es bei verschiedenen Spielwarenherstellern zu kaufen gibt - großteils aus Plastik, sondern so einem richtig schönen altmodischen. Teilweise findet man solche im Netz, aber der Preis solle nicht ganz außer acht gelassen werden....

Mein Vater, mit 16 mal Tischler gelernt, versprach zum Geburtstag für die Maus einen zu machen. Seitdem hat er daran herumgewerkelt und ich durfte nix sehen...

Letzte Woche brachte er dann den ersten Teil. Teil 2 - ein Regal/Vitrine für hinter den Verkaufstisch - bekommt sie nun zu Weihnachten, aufgrund des mangelnden Platzes im Auto.

Ich war sofort verliebt, die Farbe, die kleinen Details *schwärm*




 Hier noch mit schiefen Regalbrettern vom Transport ;-)




noch andere Gründe sich heute zu freuen, findet ihr hier

vielen Dank Papa, er ist sooooooo schön - ich weiß, dass ich dafür auf jeden Fall wenn meine Kinder zu groß zum Spielen damit sind, eine Verwendung finden werde ♥

Mittwoch, 4. September 2013

Welcome Jaiden!

Hallo,

♥lichen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem gestrigen Post.

Ich freue mich jedes mal sehr über eure lieben Worte...

Heute habe ich einen ganz besonderen Blogbeitrag - seit gestern Vormittag bin ich Tante des kleinen Jaiden-Pascal.

Den Eltern und dem Kleinen geht es gut, die ersten Fotos hab ich gestern Abend schon gesehen und wir freuen uns, wenn wir ganz bald den Kleinen besuchen fahren.

Schon vor Wochen war ich mit dem Geschenk für meinen Bruder und seine Freundin fertig - da sie dieses schon gut vor der Geburt gebrauchen konnten, haben wir es Ihnen letzten Samstag, kurz vor dem offiziellen Geburtstermin, überreicht.

Hier, Hier, Hier und Hier habe ich euch die Geschenke schon gezeigt.

Da diese Dinge schön und praktisch für Mama und Papa sind, haben sich mein Mann und ich (na gut, ich gebs zu - hauptsächlich ich ;-) ) überlegt, dem kleinen neuen Erdenbürger auch noch etwas schenken zu wollen.

Diese Kleinigkeiten zeige ich euch nun heute. Und da Geschenke überreichen mit Süßem gleich viel Schöner ist, gab es auch noch eine Baby Boy - Torte.

Diese ist nach dem gleichen Rezept wie die Rainbow- Torte zum Geburtstag meiner Tochter entstanden.








Der Kleine bekommt von uns ein Kapuzenhandtuch, mit Winnie the Pooh aufgestickt. Der Stoff ist der selbe wie bei der Wickeltasche und den Accessoires. Eingefasst ist es mit hellblauem Schrägband mit dunkelblauen Tupfen, ein Label "Handmade" ist angebracht, um es aufhängen zu können.

Die Ente - ich musste die Stickdatei umbedingt haben ;-) - ist in klassischen Farben aus gelbem Sweat und orangenem Nicky. Unter dem einen Fuß das Label "Handmade". Auf dem Schnabel einen Stern und am Po der Name "Jaiden-Pascal". So gibt es später mal in der Spielgruppe keine Verwechslung wem das Entlein gehört ;-)

Schnitt Kapuzenhandtuch: eigener
75*75 cm groß, Ecken nach Gefühl abgerundet. Für das kleine Dreieck habe ich den Frottee gefalten, am Bug 21 cm abgemessen und entlang der offenen Kante 23 cm.

Stickdatei: Winnie the Pooh von hier
Stickdatei: ITH Ente 13*18 von Fadenzauber