Montag, 31. Dezember 2012

Prosit Neujahr

Bevor noch das alte Jahr um ist, möchte ich mich für das Jahr 2012 bei euch bedanken. Ohne euch, die regelmäßig meinen Blog lesen, kommentieren und sich mit mir über jedes Tuch oder selbstgemachte Stück freuen - wäre es nicht mal halb so lustig ;-)

Deswegen wünsche ich euch einen guten Rutsch und ich freue mich auf ein Jahr mit vielen Blogeinträgen, schönen Tragemomenten, selbstgenähten Unikaten und vielem, vielem anderem...


Übrigens der Body auf diesem Foto ist heute Nachmittag noch schnell entstanden. Ein Glückskleebody für meine kleine Maus - auf ein schönes, erfolgreiches, gesundes Jahr! :-)

Best of DIY 2012

Gerne möchte auch ich mitmachen.

Ich nähe ja noch nicht so lange - aber beim Zusammenstellen der Fotos war ich total erstaunt, wie viel sich doch dieses Jahr angesammelt hat. Ich war in diesem Jahr auf jedes selbstgenähte Teil stolz - auf manche mehr auf andere etwas weniger. Im Nachhinein ärgern mich bei vielen Kleinigkeiten, kleine Fehler oder ähnliches (ich bin aber auch immer sehr pingelig) :-)

Die Teile die ich seit dem Herbst genäht habe, finde ich wirklich gelungen :-) und das trotz meiner mich immer ärgernden Nähmaschine *argh*

Hier meine Auswahl

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch, viel Glück im Neuen Jahr und ich freue mich über viele tolle neue Ideen und Anregungen auf den unterschiedlichsten Blogs ♥

Freitag, 28. Dezember 2012

Latzhose in Action

Was soll ich sagen - sie steht ihr super :-)

Ich liebe den Stoff, der Schnitt passt auch meiner schlanken Maus und sie kann damit so richtig herumtoben ♥

Wir haben beschlossen, mindestens eine in Gr. 80 muss noch sein ;-)




Mittwoch, 26. Dezember 2012

Latzhose und andere genähte Kleinigkeiten

Heute Vormittag kochte ich, unter anderem Hirschragout und Kroketten. In der Waschmaschine drehten meine neuen Stoffe ihre Runden und ich nähte eine Halssocke mit Sternapplikation und Sternwebband, eine Luftballonhülle aus einem Girasol Tragetuch - Geburtstagsgeschenke für einen Freund meiner Tochter, und die schon seit Wochen zugeschnittene Latzhose für meine Tochter.

Die Halssocke ist aus hellblauen Fleece mit grüner Nicky - Sternapplikation.


Die Latzhose ist aus Sweatstoff "Forest Fun", der Beleg ist Jersey, petrolfarbene Bündchen. Das Schnittmuster ist von Klimperklein.

Außerdem möchte ich euch noch den neuen Pyjama meiner Tochter zeigen - meine Schwester hat ihn ihr genäht ♥


25.12.2012

Diesen Tag verbrachten wir bei meinen Eltern. Meine Schwester war auch zu Besuch, mein Bruder musste leider arbeiten.

Nach einem leckeren Mittagessen gab es nochmal Geschenke. Unter anderem eine tolle Rodel, die gleich eingeweiht wurde...


Heiligabend

Den Tag verbrachten wir als Familie. Am Nachmittag besuchte mein Mann mit unserer Tochter die Kindermesse und brachten das Friedenslicht mit nach Hause. Inzwischen war das Christkind brav und richtete alles für den Abend fertig her ;-)

Nach einem leckeren Abendessen (Maroniecremesuppe, gebackener Fisch mit Reis und Gemüsemayonaisesalat, Eistorte mit Karamelltopping) gab es die Bescherung.


Sonntag, 23. Dezember 2012

Frohe Weihnachten...


Das Christkind war da *psssst*

Heute Vormittag habe ich überbackenes Chili con carne mit Guacamole gekocht. Seitdem meine Tochter größer ist und nicht mehr die ganze Zeit im Tragetuch verbringt, sitzt sie in letzter Zeit total gerne in der Küche und schaut mir beim Kochen zu. Heute sind ihr dabei die Augen zugefallen :-)

Mein Mann und unsere Tochter waren heute Nachmittag im Weihnachtszirkus. In der Zwischenzeit hat das Christkind den Baum aufgeputzt. Christkind ist fertig und lässt sich erst morgen wieder blicken ;-)



Samstag, 22. Dezember 2012

Christbaum aussuchen

Heute Vormittag waren wir unseren Christbaum aussuchen. Wir fahren nicht zum nächsten Baumarkt etc. sondern noch in den Wald bzw. Christbaum Plantage. Dort stapfen wir stundenlang herum - heute durch Schnee :-)  - bis wir den richtigen Baum für uns gefunden haben. Am Nachmittag waren wir die nötigen Lebensmittel für die nahenden Festtage kaufen. Furchtbar!

Wir waren bei 3 Supermärkten und dann auch noch bei Metro und überall war die Gemüsesalatmayonaise ausverkauft und in 2 Supermärkten haben wir auch keine Kroketten bekommen. Wahnsinn!

Nun sind alle Lebensmittel verstaut, heute Abend wird noch der Baum im Wohnzimmer aufgestellt und während mein Mann mit unserer Kleinen morgen in den Weihnachtszirkus geht, werde ich den Baum schmücken.





Mittwoch, 19. Dezember 2012

Auszeit vom Weihnachtsstress

Hallo,

seit gestern hab ich kaum etwas Neues zu berichten. Gestern war Spielgruppe wo meine Tochter und ich eine total schöne Weihnachtsstunde verbrachten. Nachmittags standen einige Haushaltspflichten am Plan. Heute Vormittag hatten wir Besuch von einer lieben Freundin und ihrem Sohn. Ich finde es immer besonders schön, wenn man sich trotz Weihnachtsstress auch mal eine Auszeit gönnt. Ich freue mich sehr, mein Päckchen am 24. auspacken zu können. Ein wenig konnte man beim Wegräumen des Geschenks durch die Folie erkennen ;-)

Auch die nächsten Tage haben wir Besuch - somit wird meine Nähmaschine wohl bis nach den Weihnachtsfeiertagen stillstehen. Aber noch bevor das alte Jahr rum ist, möchte ich die schon fertig zugeschnittene Strampelhose nähen. ;-)

Liebe Grüße und euch noch entspannte Adventtage

Dienstag, 18. Dezember 2012

creadienstag #045

Die letzten Wochen habe ich ja regelmäßig am creadienstag teilgenommen. Nun zum letzten Mal für dieses Jahr. Ich freue mich sehr auf ein neues Jahr mit vielen tollen kreativen Ideen ♥

Was die anderen heute zeigen wollen, seht ihr hier.

Ich möchte euch heute zeigen, was ich mit meiner Tochter an ihre Freunde verschenke. In den letzten Wochen habe ich immer wieder Halssocken zugeschnitten, meine Schwester hat sie mir netterweise bestickt und dann hab ich sie genäht. Nun sind sie fertig verpackt, mit Namensschildern versehen und warten darauf ausgeteilt zu werden.






und schon am Wochenende kurz gebloggt, doch heute beim creadienstag nochmal: das Weihnachtsröckchen für meine Tochter.




Montag, 17. Dezember 2012

Weihnachtsvorbereitungen

So, Blogeinträge von gestern erledigt - nun zum heutigen.

Heute waren meine Tochter und ich so richtig faul. Also was heißt richtig faul, wir waren halt "nur" zu Hause. Haben Wäsche gewaschen, getrocknet und gekocht. Da sie in letzter Zeit doch schlechter schläft als sonst, habe ich mich mit ihr nach dem Mittagessen hingelegt und wir beide haben dann bis um kurz nach halb vier geschlafen. Somit war von meinem Tag heute nicht allzuviel übrig...

Aber mittlerweile sehe ich einigermaßen entspannt dem Weihnachtsfest entgegen. Alle Ausflüge und Weihnachtsmarktbesuche sind erledigt, alle Kekse gebacken, alle Weihnachtsgeschenke verpackt und die die versendet gehören, sind unterwegs. Weihnachtskarten verschickt. Bis auf etwas für meinem Mann sind auch die Weihnachtsgeschenke genäht.

Für das Weihnachtsoutfit für meine Kleine gehört noch das Wichtelkleidchen auf den Seiten verkleinert und schön wäre ein passendes Shirt dazu, ebenso ein passender Body zum Weihnachtsröckchen. Ich hätte zwar auch nach einem der Schnittmuster gern ein Shirt für mich genäht - aber die gibt es halt dann im neuen Jahr :-)

Mein Mann hat sich über Weihnachten seinen ersten Urlaub heuer genommen und dieser ist (leider) schon so ziemlich verplant. Gehört doch mein Zerti für die Trageberaterausbildung vorbereitet, die im Jänner stattfindet und meine Prüfungsfragen für die AFS Zertifizierung als Stillberaterin gehören auch beantwortet. So werde ich wohl sehr viel Zeit vorm Computer verbringen und mein Mann viel Zeit mit unserer Tochter...

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen gehören "nur" noch die Zutaten und Lebensmittel eingekauft, samstags unser Christbaum und während ich ihn am 23. Dezember aufputze geht mein Mann mit unserer Kleinen in den Weihnachtszirkus.

Wie verbringt ihr die Weihnachtsfeiertage?

3. Adventsonntag - Wiener Weihnachtsmarktrunde

Jedes Jahr kurz vor Weihnachten fahren mein Mann und ich nach Wien für eine Christkindmarktrunde. Beginnend beim Weihnachtsmarkt Karlsplatz, Spaziergang über die Kärntnerstraße beim Stephansdom vorbei, zum Weihnachtsmarkt am Hof, Freyung und dann zum Christkindlmarkt vorm Rathaus. Bevor wir wieder zurückfahren gehen wir noch über den Weihnachtsmarkt zwischen Kunst- und Naturhistorischem Museum. Nach diesem Marsch tun uns jedes Jahr ordentlich die Füße weh, wir haben genug Winterluft geschnuppert und freuen uns auf eine warme Tasse Tee zu Hause.




Probenähen

Ich habe euch ja schon vor ein paar Tagen erzählt, dass ich für die liebe Tamilu probenähen durft. Ihr Ebook wird es schon bald zu kaufen geben.

Das besondere an diesem Handytascherl ist, dass es ein langes Bändchen eingenäht hat (welches gleichzeitig der Verschluss ist) mit dem man ganz einfach das Handy aus der Hülle ziehen kann.

Das hier ist mein Ergebnis - was sagt ihr dazu?







Samstag, 15. Dezember 2012

Probenähen und Weihnachtsröckchen

Gestern abend sah ich, dass ich für Tamilu probenähen durfte. Also habe ich mich heute Vormittag gleich mal drangesetzt ;-)

Am Nachmittag waren mein Mann mit meiner Tochter Lametta einkaufen und ich konnte das geplante Weihnachtsröckchen fertig zuschneiden und zusammennähen. Heute habe ich zum ersten Mal Jeansstoff und Zackenlitze verarbeitet. Die Zackenlitze genau schön am Rand zwischen den beiden Baumwollstoffen zu befestigen, war gar nicht mal so einfach - fehlt mir bei meinem Zubehör doch noch so Klebeband um Webbänder etc. vor dem Nähen am Stoff befestigen zu können...

Aber für ihr erstes Röckchen ist es nicht mal so schlecht geworden - mein Mann und ich finden, sie sieht total süß aus, wenn sie damit durch das Haus flitzt. :-)
Ausschau nach dem Christkind halten ;-)


Schnitt: Quick-and-easy Rock, Erbsenprinzessin


Donnerstag, 13. Dezember 2012

Vorweihnachtsstress

aaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhh - weniger als die Hälfte nur noch übrig von der Adventszeit - Hilfe!

Mir rennt die Zeit davon, euch auch?

Ich hätte doch noch sooooooo viel zu tun, sooooo viele Ideen die umgesetzt werden möchte, so viel zu besorgen und 2 Kekssorten fehlen auch noch :-/

Aber immerhin gehören nun nur noch die Wendeöffnungen geschlossen bei den Kleinigkeiten die meine Tochter und ich an ihre Freunde verschenken wollen. Das sollte morgen erledigt sein. Die fehlenden Kekssorten möchte ich auch morgen backen. Samstags Lametta besorgen und nachmittags auf den Christkindlmarkt nach Wien.

Heute möchte ich noch die Weihnachtskarten gestalten, damit diese noch rechtzeitig versendet werden können.

Schon seit einiger Zeit fertig zugeschnitten, liegt die arme Strampelhose nach dem Ebook von Klimperklein herum, das Wichtelkleidchen gehört auf den Seiten etwas verschmälert für meine schlanke Maus und ein halb fertig zugeschnittenes Weihnachtsröckchen wartet auch noch...

Zum Kleid dazu wollte ich eigentlich einen Body oder ein Shirt nähen, für meinen Mann wollte ich zu Weihnachten etwas nähen (das schreib ich hier mal nicht, da er doch hin und wieder mal mitliest) ;-)

Also, meine Frage - können wir nicht einfach noch ein paar Wochen Advent dazwischenschieben????

Wie ist das bei euch - habt ihr schon alles fertig?

Mittwoch, 12. Dezember 2012

... und gewonnen hat.......

........ Cäcilia
(Caecilias.Atelier@gmx.de)
 
 Cäcilia ich wünsche dir und deiner Tochter ganz viel Freude mit dem Päckchen.
 
und alle anderen: nicht traurig sein, es gibt noch viele tolle Verlosungen auf anderen Blogs und auch bei mir wird es wieder mal was zu gewinnen geben - also regelmäßig vorbeischauen lohnt sich ;-)
 

Ich wünsche euch allen noch eine schöne Adventszeit ♥
 

Dienstag, 11. Dezember 2012

creadienstag #053

Heute möchte ich euch zeigen, was ich vor dem Wochenende für meine Maus genäht habe. Zusätzlich habe ich für jemanden eine kleine Weihnachtsüberraschung genäht, die möchte ich euch auch zeigen.

Meine Maus bekam ein Wichtelkleidchen aus grünem Wollwalk mit Sternenapplikationen und einer kleinen Tasche vorne. Die Weihnachtsüberraschung besteht aus Stulpen, einer Halssocke mit Sternenapplikation und einer Luftballonhülle.






Christkindlmarkt

Dieses Wochenende verbrachten wir ja in Deutschland. Samstag kamen wir Abends in München an und den ganzen Sonntag verbrachten wir am Nürnberger Christkindlmarkt - bei tiefwinterlichen Verhältnissen. Total schön (solange man sich am Christkindlmarkt befindet - die Rückreise nach München war weniger lustig ;-) )

Aber wir hatten es geschafft und waren dann Montag Vormittag am Marienplatz - Weihnachtsmarkt in München. Den Nachmittag verbrachten wir beim Kokadi Fotoshooting. Es war zwar anstrengend aber es ist schön, dabei sein zu dürfen :-)






Verlosung - heute bin ich (endlich) an der Reihe :-)

Es freut mich sehr, dass ich bei der Adventaktion von Manuela mitmachen durfte. Wer sich ein wenig auf meinem Blog umschaut, wird schnell bemerken, dass sich bei mir alles ums Baby bzw. Kleinkind dreht :-)

Ich schreibe nicht nur über den Alltag mit meiner Maus, sondern auch über meine beiden Hobbies - Tragetücher bzw. Tragehilfen und das Handarbeiten (Nähen, Stricken, Häkeln). Gestrickt und Gehäkelt habe ich vor meiner Schwangerschaft auch hin und wieder. Mit dem Nähen habe ich aber erst dieses Jahr begonnen - also habt bitte Nachsicht. Mein Geschenk ist mit ganz viel Liebe gemacht ♥

So nun möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen. Die Regeln für die Verlosung sind ganz einfach. Ihr habt heute von 0 bis 24 Uhr Zeit einen Kommentar unter diesen Blogeintrag zu schreiben. Anonyme Leser schreiben bitte ihre Mailadresse dazu, damit ich euch über einen eventuellen Gewinn benachrichtigen kann. Im Laufe des 12. Dezembers wird meine kleine Maus unter Aufsicht unserer Hunde den Gewinner unter allen die einen Kommentar hinterlassen haben, ziehen. Diesen gebe ich dann auf meinem Blog bekannt.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn euch mein Blog gefällt und ihr euch als Leser eintragt. Dies ist allerdings keine Verpflichtung. An diesem Gewinnspiel kann jeder teilnehmen.

 Bei mir gibt es heute diese Schachtel zu gewinnen. Das Rentier und die Tischdecke dienen zu Dekozwecken ;-)
 Was sich darin wohl verbirgt?
Schöne warme Stulpen. Sie sind mit rotem Fleece gefüttert und haben auf dem roten Nicky einen Weihnachtsmann aufgestickt sowie rot/weiß gestreifte Bündchen. Tragbar ca. von 0 - 6 Monate. Eine Halssocke aus rotem Fleece mit einem grün/roten Nickystern als Applikation (KU 38 - ca. 44 cm) und einer weihnachtlichen Luftballonhülle. Die Luftballonhülle ist DER Renner bei meiner Maus. Jederzeit hat Mama in ihrer Handtasche den Ball mit, wird er benötigt, einfach den Luftballon aufblasen und schon kann gespielt werden. ;-)